Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
alter
Alter belletristisch
Literarisches zum Altern und Lebensabend
Einen bescheidenen Wunsch fürs Alter äusserte Wugg Retzer im Vierzeiler:
alter»I hab amal an Waldlerbauern g'fragt«.
Rezensionen (vorwiegend belletristisch) 
Bettinger. Martin: Ein Galgen für meinen Vater. Eine Zumutung Ein Sohn erzählt über den rapiden körperlichen und geistigen Verfall seines Vaters. alter Rezension
Broeckhoven, Diane: Ein Tag mit Herrn Jules Alice findet am Morgen ihren Mann Jules tot. Sie nutzt die Gelegenheit und erzählt ihm einiges. alter Rezension
Coetzee, J.M.: Slow Man [Zeitlupe] Nach einem Unfall wird einem Mann in den Sechzigern langsam klar, dass er sich neu orientieren. alter Rezension
García Márquez, Gabriel: Die Liebe in den Zeiten der Cholera alter Rezension
Guterson, David: East of the Mountains Ben Givens, ein pensionierter krebskranker Herzchirurg aus Seattle bricht zu einem allerletzten Jagdausflug auf; doch es kommt anders. alter Rezension
Frisch, Max: Der Mensch erscheint im Holozän. Eine Erzählung Ein 74-jähriger Mann wird in einem Tessiner Bergdorf durch einen Bergrutsch festgehalten. Er hat Gedächtnisprobleme; in seinem Haus hat er einen Schlaganfall. alter Rezension
Arno Geiger: Der alte König in seinem Exil. Der Autor berichtet über die langsam einschleichende Demenz seines Vaters. – alter Rezension
Higgins, Colin: Harold and Maude Der gelangweilte Harold trifft auf die fast 80-jährige Maude und die Post geht ab. alter Rezension
Isler, Alan: The Prince of West End Avenue In einem New Yorker Altersheim wird "Hamlet" geprobt. Es ereignen sich einige Zwischenfälle. Otto Korner blendet in seinen Erinnerungen zurück.
alterRezension
Johansen, Hanna: Lena Lena, die Ich-Erzählerin, erinnert sich und pixelweise entsteht ein Lebensporträt aus dem 20. Jahrhundert. alter Rezension
Lewycka, Marina: A Short History of Tractors in Ukrainian
[Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch]
Ein 84-jähriger englischer Großvater heiratet die 36-jährige Valentina aus der Ukraine. Ob und wie das geht zeigt dieser Roman. alter Rezension
Maron, Monika: Endmoränen Johanna, etwas mehr als 53 Jahre alt, fragt sich: war's das schon.
alter Rezension
Philip Roth: Indignation
[Empörung] 
Altersverwirrung als Seitenthema – alter Rezension
Roth, Philip: Patrimony. A True Story Der Sohn begleitet seinen Vater Herman Roth ein Jahr bis zum Tod.
alter Rezension
Schenk, Herrad: Am Ende Die mehr als achtzigjährige Elli hält Rückblick auf ihr Leben und überdenkt ihre gegenwärtige Situation. Sie erkennt, dass sie geistig abbaut.
alter Rezension
Schirrmacher, Frank: Das Methusalem-Komplott Die Altersstruktur der Gesellschaft verschiebt sich zugunsten der Älteren. Schirrmacher untersucht und überzieht.
alter Rezension
Vormerkungen
Nicola Bardola: Schlemmalteramazon
Ilse Biberti: Hilfe, meine Eltern sind alt – alteramazon
Silvia Bovenschen: Älter werdenalteramazon
Barbara Bronnen: Am Ende ein Anfangalteramazon
Sabine Deitmer: Perfekte Plänealteramazon; Mord an einem 73jähriger Rentner, dem nach dem Tod seiner Frau die eigenen Kinder egal waren. Er wollte eine neues Leben beginnen.
Sabine Gruber: Über Nacht – alteramazon
Björn Kern: Einmal noch Marseillealteramazon
Björn Kern: Die Erlöser AG – alteramazon
Hermann Kinder: Mein Melaten. Der Methusalem-Romanalteramazon
Gerhard Köpf: Ein alter Herr. Novellealteramazon
Annette Pehnt: Haus der Schildkrötenalteramazon
Philip Roth: Jedermannalteramazon [Everymanalteramazon]
Gabriele Wohmann: Bitte nicht sterbenalteramazon
Ergänzungen (auch Sachbücher)
Kirsten Aner, Fred Karl, Leopold Rosenmayr, Hg.: Die neuen Alten - Retter des Sozialen?
 – alteramazon
Anonymus: Wohin mit Vater? Ein Sohn verzweifelt am Pflegesystemalteramazon
Iris Berben: Älter werde ich späteralteramazon
J. Bernlef: Hirngespinste. Romannur antiquarisch: alter Der sichere Weg zu Buch
Dietmar Bittrich: Altersglück. Vom Segen der Vergesslichkeit alteramazon
Stefan Bollmann: Die Kunst des langen Lebens. Eine Anleitung alteramazon
Petra Bruns, Werner Bruns, Rainer Böhme: Die Altersrevolution. Wie wir in Zukunft alt werden alteramazon
Christina Bylow, Enver Hirsch: Generation Grossmutter alteramazon
Noëlle Châtelet: Die Klatschmohnfraualteramazon
Max Frisch: Montaukalteramazon
Susanne Fröhlich, Constanze Kleis: Runzel-Ich. Wer schön sein will ...alteramazon
Claus Fussek, Sven Loerzer: Alt und abgeschoben. Der Pflegenotstand und die Würde des Menschen alteramazon
Claus Fussek, Gottlob Schober: Im Netz der Pflegemafia. Wie mit menschenunwürdiger Pflege Geschäfte gemacht werden alteramazon
Petra Gerster: Reifeprüfung. Die Frau von 50 Jahrenalteramazon
Peter Gruss, Hg.: Die Zukunft des Alterns. Die Antwort der Wissenschaftalteramazon
Brigitte Halenta: Die Breite der Zeitalteramazon
Renate Hofmann: Mit den Augen der Weisheit. Hochbetagte erzählen aus ihrem Lebenalteramazon
Karl O. Hondrich: Weniger sind mehralteramazon
Virginia Ironside: Nein! Ich will keinen Seniorentelleralteramazon
Hellmuth Karasek: Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schattenalteramazon
Marie-Luise von der Leyen: Lebenslinien. Außergewöhnliche Persönlichkeiten erzählen ihre Geschichtealteramazon
Ursula Markus, Paula Lanfranconi: Schöne Aussichten! Über Lebenskunst im hohen Alter – alteramazon
Antonella Moscati: Fast eine Ewigkeitalteramazon
Sherwin B. Nuland: Die Kunst des Alterns: Weisheit und Würde der späten Jahre.
Werner Roller, Übs. alteramazon
Klara Obermüller: Es schneit in meinem Kopf. Erzählungen über Alzheimer und Demenzalteramazon
John C. Powys: Die Kunst des Älterwerdens. Das essayistische Werkalteramazon
prantl prantl Heribert Prantl, Nina von Hardenberg: Schwarz, Rot, Grau. Altern in Deutschland. München: Süddeutsche Zeitung, 2008. Gebunden, 176 Seiten
Klaus Reichert: Radikalität des Alters. Prosa - Lyrik -Essayalteramazon
Henning Scherf, Uta von Schrenk: Grau ist bunt. Was im Alter möglich istalteramazon
Martin Walser: Angstblütealteramazon
Christa Wolf: Leibhaftig – alteramazon
Links
alternKlaus Hübner: "Schneit es bald in meinem Kopf? Rückblick auf 2006: Das Altern in der Literatur".  literaturkritik.de 1 (2007)

alter
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 3.5.2014