Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Doyle
Sir Arthur Conan Doyle:
Sherlock Holmes: The Complete Stories with Illustrations from the Strand Magazine

London: Wordsworth Editions, 2007. Gebunden, 1408 Seiten – Sir Arthur Conan LinksSir Arthur Conan Literatur
Von den Sherlock Holmes Stories gibt es zahlreiche Ausgaben. Die dieser Rezension zugrunde liegende Ausgabe scheint vollständig zu sein und ist mit den Illustrationen aus dem Strand Magazine (in dem die Stories zuerst erschienen) aufgelockert.
In anderen Ausgaben kommen unterschiedliche Reihenfolgen der Stories vor.

Favoritenliste
Bei aller Kreativität des Autors Sir Arthur Conan Doyle wird wohl niemand die Stories an einem Stück lesen. Zur Starthilfe hier zwei Bestenlisten.

Arthur Conan Doyle gab im März 1927 selbst diese Liste der Story-Favoriten heraus:
Favoritenliste aus dem Baker Street Journal, 1959
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
The Speckled Band
The Red-Headed League
The Dancing Men
The Final Problem
A Scandal in Bohemia
The Empty House
The Five Orange Pips
The Second Stain
The Devil's Foot
The Priory School
The Musgrave Ritual
The Reigate Squires
The Speckled Band
The Red-Headed League
The Blue Carbuncle
Silver Blaze
A Scandal in Bohemia
The Musgrave Ritual
The Bruce-Partington Plans
The Six Napoleons
The Dancing Men
The Empty House

Inhalt und Verweis auf die Rezensionen
A Study in Scarlet
Part 1:
1. Mr. Sherlock Holmes
2. The Science of Deduction
3. The Lauriston Garden Mystery
4. What John Rance Had to Tell
5. Our Advertisement Brings a Visitor
6. Tobias Gregson Shows What He Can Do
7. Light in the Darkness
Part 2: The Country of the Saints
8. On the Great Alkali Plain
9. The Flower of Utah
10. John Ferrier Talks with the Prophet
11. A Flight for Life
12. The Avenging Angels
13. A Continuation of the Reminiscences of John Watson, M.D.
14. The Conclusion
The Sign of Four
1. The Science of Deduction
2. The Statement of the Case
3. In Quest of a Solution
4. The Story of the Bald-headed Man
5. The Tragedy of Pondicherry Lodge
6. Sherlock Holmes Gives a Demonstartion
7. The Episode of the Barrel
8. The Baker Street Irregulars
9. A Break in the Chain
10. The End of the Islander
11. The Great Agra Treasure
12. The Strange Story of Jonathan Small
The Hounds of the Baskervilles
1. Mr. Sherlock Holmes
2. The Curse of the Baskervilles
3. The Problem
4. Sir Henry Baskerville
5. Three Broken Threads
6. Baskerville Hall
7. The Stapletons of the Merripit House
8. First Report of Dr. Watson
9. Second Report of Dr. Watson
10. Extract from the Diary of Dr. Watson
11. The Man on the Tor
12. Death on the Moor
13. Fixing the Nets
14. The Hound of the Baskervilles
15. A Retrospection
The Valley of Fear
Part 1: The Tragedy of Birlstone
1. The Warning
2. Sherlock Holmes Discourses
3. The Tragedy of Birlstone
4. Darkness
5. The People of the Drama
6. A Dawning Light
7. The Solution
Part 2: The Scowres
1. The Man
2. The Bodymaster
3. Lodge 341, Vermissa
4. The Valley of Fear
5. The Darkest Hour
6. Danger
7. The Trapping of Biry Edwards
Epilogue
The Adventures of Sherlock Holmes
1. A Scandal in Bohemia
2. The Red-headed League
3. A Case of Identity
4. The Boscombe Valley Mystery
5. The Five Orange Pips
6.The Man with the Twisted Lip
7. The Blue Carbuncle
8. The Speckled Band
9. The Engineer's Thumb
10. The Noble Bachelor
11. The Beryl Coronet
12. The Copper Beeches
The Memoirs of Sherlock Holmes
1. Silver Blaze
2. The Yellow Face
3. The Stockbroker’s Clerk
4. The Gloria Scott
5. The Musgrave Ritual
6. The Reigate Puzzle
7. The Crooked Man
8. The Resident Patient
9. The Greek Interpreter
10. The Naval Treaty
11. The Final Problem
The Return of Sherlock Holmes
1. The Empty House
2. The Norwood Builder
3. The Dancing Men
4. The Solitary Cyclist
5. The Priory School
6. Black Peter
7. Charles Augustus Milverton
8. The Six Napoleons
9. The Three Students
10. The Golden Pince-Nez
11. The Missing Three-Quarter
12. The Abbey Grange
13. The Second Stain
His Last Bow
1. Wisteria Lodge
1. The Singular Experience of Mr. John Scott Eccles
2. The Tiger of San Pedro
2. The Cardboard Box
3. The Red Circle
4. The Bruce-Partington Plans
5. The Dying Detective
6. The Disappearance of Lady Frances Carfax
7. The Devil’s Foot
8. His Last Bow
The Casebook of Sherlock Holmes
1. The Illustrious Client
2. The Blanched Soldier
3. The Mazarin Stone
4. The Three Gables
5. The Sussex Vampire
6. The Three Garridebs
7. Thor Bridge
8. The Creeping Man
9. The Lion’s Mane
10. The Veiled Lodger
11. Shoscombe Old Place
12. The Retired Colourman

„The Speckled Band”, S. 558-578
Helen und Julia Stoner wohnen bei ihrem Stiefvater Dr. Grimesby Roylott. Kurz vor der beabsichtigten Heirat stirbt Julia. Aufgewühlt wendet sich Helen an Sherlock Holmes. Schon bald darauf taucht der Gutherr Roylott persönlich bei Holmes auf, beschmimpft ihn („you scoundrel!”  „Holmes, the meddler”, „Holmes, the Scotland Yard Jack-in-office!” und legt ihm nahe, sich um rauszuhalten. Holmes folgt dieser Warnung natürlich nicht, sondern kümmert sich persönlich, zusammen mit Dr. Watson, vor Ort um die Klärung. Er gibt ihm und den Lesern wieder einmal ein ausgezeichnetes Beispile seiner Wahrnehmungs– und Kombinationskunst.
Watson nach der Ortsbesichtigung: „You have evidentially seen more in these rooms than was visible to me.” Holmes: „No, but I fancy that I may have deduced a little more. I imagine that you saw all that I did.” Auf der Heimfahrt warnt er Watson „how dangerous it always is to reason from insuffient data”. Wie wahr! Das sollten auch manche Zeitgenossen beherzigen.
Typische und ausgezeichnet gute Story.

„Silver Blaze”, S. 657-677
Der Dresseur und Jockey John Straker wird im Stall tot aufgefunden und das Rennpferd Silverblaze ist weg. Was liegt näher, dass man den Pferdedieb für den Mörder hält?
Sherlock Holmes macht sich mit Dr. Watson daran den Fall zu lösen. Holmes geht – wie man vermuten kann – anders an die Lösung als Inspector Gregory. Am Ende deckt er ein raffiniertes Komplott und einen ungewöhnlichen Tod auf.
Der Leser geht mit dem Ich-Erzähler Dr. John Watson durch die Story. So hat Holmes Gelegenheit Watson und Leser ein Rätsel aufzugeben, aber auch seine Überlegungen kund zu tun.
Gelegentlich wird Watson von Holmes gelobt, so auch hier. Bemerkenswert scheint mir an dieser Szene, dass Holmes auch unscheinbare Indizien konsequent verfolgt.
„Excellent, Watson, excellent!" murmured my companion. „The importance of the point struck me so forcibly that I sent a special wire to Dartmoor yesterday to clear the matter up. The boy locked the door before he left it. The window, I may add, was not large enough for a man to get through.”
Vielleich fiel es mir in vorangegangen Holmes-Abenteuer nicht auf, doch hier gesteht Holmes ziemlich am Anfang der Story einen schweren Fehler ein.
„Because I made a blunder, my dear Watson –– which is, I am afraid, a more common occurrence than any one would think who only knew me through your memoirs.”
In der Diskussion zu „Silver Blaze” im Literary Roadhouse werden zwei sprachliche Eigentümlichkeiten erwähnt.
„Holmes took the bag, and, descending into the hollow, he pushed the matting into a more central position. Then stretching himself upon his face and leaning his chin upon his hands, he made a careful study of the trampled mud in front of him.”
„stretching himself upon his face” = lay on your stomach
„but” wird im Englischen auch in der Bedeutung „except for” verwendet. Die Verwendung von Doyle scheint auch für „native speaker” außergewöhnlich zu sein.
„Inspector Gregory, to whom the case has been committed, is an extremely competent officer. Were he but gifted with imagination he might rise to great heights in his profession.”
„Silver Blaze” ist zurecht in der Favoritenliste des Baker Street Journals, 1959.

Doyle„Silver Blaze” Text online
DoyleSir Arthur Conan Doyle - Literary Roadhouse Ep 74, September 2, 2016
„The Empty House”, S. 849–865
„The Empty House” ist die erste Geschichte in der Reihe „The Return of Sherlock Holmes”. In ihr geht Doctor Watson zunächst davon aus, dass Holmes in der Klamm des Reichenbaches ums Leben kam. Er vermisst seine Unterstützung beim rätselhaften Tod von Ronald Adair.
Es handelt sich um einen Fall eines absolut leeren Zimmers, unerreichbar von außen, in dem ein Toter aufgefunden wird. Diesem Topos begegente ich schon des öfteren in Kriminalgeschichten, kann aber gerade keinen weiteren beleg dafür nennen.
Doch da taucht Holmes unvermutet auf, erklärt sein Überleben und klärt auch gleich den Fall um Ronald Adair im leeren Zimmer auf.

„The Norwood Builder”, S. 866 -885
John Hector McFarlane sucht Hilfe bei Sherlock Holmes. Er wird des Mordes an Mr. Jonas Oldacre aus Lower Norwood bezichtigt. Inspector Lesrade von Scotland Yard kommt hinzu. Für ihn ist der Fall klar. Alle Indizien zeigen auf McFarlane. Doch Holmes bittet sich eine Aufklärungsfrist aus, die ihm gewährt wird. Zuerst verfolgt er eine Spur, die von Scotland Yard unbeachtet blieb. Am nächsten Tag ruft ihn Scotland Yard nach Norwood, da sich neue Beweise gegen McFarlane ergeben hätten. Mit einem kleinen Trick vor Ort läßt Holmes das Indiziengebäude zusammenfallen.

Links
DoyleSir Arthur Conan Doyle Literary Estate
DoyleSir Arthur Conan Doyle Bibliography
DoyleCanon of Sherlock Holmes
DoyleDoyle, Arthur Conan - Project Gutenberg
DoyleThe Sherlock Holmes Library
DoyleSherlockian.net - The Portal About the Great Detective
DoyleSherlockian-sherlock.com: Sherlock Holmes – a gift for the world - with online audiobooks
DoyleKurzgeschichtenanthologien, Kurzgeschichtensammlungen und Besprechungen dazu
Literatur
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Doyle DoyleSir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes: The Complete Stories with Illustrations from the Strand Magazine. London: Wordsworth Editions, 2007. Gebunden, 1408 Seiten

Doyle DoyleSir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes: The Complete Novels and Stories (Part 1). London: Random House, 2006. Taschenbuch, 1088 Seiten
Doyle
Sir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes: The Complete Novels and Stories (Part I1). London: Random House, 2006. Taschenbuch, 768 Seiten Doyle
Deutsche Ausgaben
Doyle DoyleSir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes - Sämtliche Werke in drei Bänden (im Schuber). Anaconda, 2014. Gebunden, 2200 Seiten Doyle
Sir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes - Gesammelte Werke in zwei Bänden: Erzählungen & Romane. Anaconda , 2017. Gebunden, 1488 Seiten Doyle
Doyle DoyleSir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes Gesammelte Werke. Anaconda, 2012. Gebunden, 1008 Seiten Doyle
Sir Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes - Die Romane - Eine Studie in Scharlachrot - Das Zeichen der Vier - Der Hund der Baskervilles - Das Tal des Grauens. Anaconda, 2013. Gebunden, 800 Seiten Doyle
Doyle Anfang

Doyle
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 2.3.2018