Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Burnside
John Burnside: The Devil's Footprints. a romance
[deutsch: Die Spur des Teufels, Bernhard Robben, Übs.] London: Vintage, 2008. Taschenbuch, 216 Seiten
Burnside LinksBurnside Literatur

Ein alte Sage erzählt von dem Besuch des Teufels in Coldhaven, einer schottischen Kleinstadt. Vor langer Zeit hinterließ er eines Nachts seinen Spuren im Schnee.
John Burnside verfolgt ebenfalls teuflische Spuren.
Durch den Freitod (?) von Moira Birnie mit ihren beiden Söhnen wird Michael Gardiner an seine dunkle Vergangenheit erinnert. Jetzt wohnt er mit seiner Frau Amanda außerhalb der Stadt, damals war er mit seinen Eltern zugezogen und wurde von einem Schulkameraden gemobbt.
Bei dem herbeigeführten Autounfall hatte Moira ihre Tochter Hazel, 14 Jahre, bewusst ausgenommen. Michael beginnt etwas zu ahnen oder wird er verrückt (S. 33)?
Ganz allmählich enthüllt John Burnside die dunkle Vergangenheit Michaels. Ebenso geruhsam führt er den als Krimi beginnenden Roman weg zu einer Lolita-Geschichte zwischen Michael und Hazel. Die Spannung bleibt durchwegs aufrecht, da es in Wirklichkeit weder Krimi noch Romanze (englischer Untertitel) ist, sondern Jagdszenen in einer schottischen Stadt. Nach einer langen Autofahrt mit Hazel wird Michael zwangsweise ernüchtert. Am Ende wandert er – beraubt und der Illusionen beraubt – tagelang zurück nach Coldhaven. Dort erwartet ihn einen weitere Desillusion.
Geschickt vermengt Burnside die Stränge, Motive, Zeitfenster und Genres. Dies ist das eigentlich Erstaunliche an diesem Roman: alles fügt sich zu einem stimmigen Ganzen.
Freilich mag dieses Verfahren, diejenigen zu verstimmen, die einen Krimi oder eine Romanze erwarten.
Vergleichsliteratur
Burnside Burnside, John: Glister
Burnside Claudel, Philippe: Die grauen Seelen
Nabokov, Vladimir: LolitaBurnsideLolita
Sperr, Martin: "Jagdszenen aus Niederbayern" – BurnsideMartin SperrBurnsideJagdszenen aus Niederbayern
Links
BurnsideJohn BurnsideBurnsideContemporary Writers
BurnsideAnne Enright: "Der Teufel in mir"
BurnsideLeselust
BurnsidePerlentaucher
BurnsideWhy Poets Write: Audio Interview with Poet, Novelist John Burnside by Nigel Beale (mp3)
Literatur
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Burnside BurnsideJohn Burnside: The Devil's Footprints. a romance. London: Vintage, 2008. Taschenbuch, 216 Seiten
Burnside BurnsideJohn Burnside: Die Spur des Teufels. Btb 2009. Bernhard Robben, Übs. Taschenbuch, 272 Seiten Burnside
John Burnside: Die Spur des Teufels. München: Albrecht Knaus, 2008. Bernhard Robben, Übs. Gebunden, 256 Seiten Burnside
Burnside Anfang

Burnside
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 21.12.2009