Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Kemmer
Wolfgang Kemmer, Hg.: Schwarz gewinnt - Gefährliche Spiele
Augsburg: Jokers, 2009. Taschenbuch, 96 Seiten – Wolfgang LinksWolfgang Literatur
Diese Sammlung von Krimi-Kurzgeschichten enthält sieben Stories von sieben Autor*innen.
  • Franke Schuster: Stadt, Land, Voodoo-Zauber
  • Jürgen Ehlers: Bankraub mit Auot-Quartett
  • Christine Dieckerhoff: Zwickmühle
  • Anke Cibach: Zitterwackel
  • Wolfgang Kemmer: Schacher-Masoch
  • Christine Sylvester: Hackala lala
  • Sabine Alt: Genf leuchtet
Das verbindende Element der sieben Geschichten ist es, dass in jeder ein Spiel eine wichtige Rolle spielt. Viele davon enden mit Blut und sind deshalb gefährliche Spiele. Der Titel „Schwarz gewinnt” leitet sich wahrscheinlich vom weit verbreiteten Kinderspruch für Schach her: „Weiß beginnt, Schwarz gewinnt”.
Im Schach ist umstritten, ob es einen Anzugsvorteil (also Vorteil für Weiß gibt), der relevant ist und über das Psychologische (eine Art Placebo) hinausgeht. Irgendwo las ich, dass statistisch (Grundlage wohl eine Datenbank erfasster Partien und damit schon parteiisch: Amateurpartien werden seltener erfasst), Weiß 53% Gewinn holt. Die Grundstellung ist entweder ein Unentschieden, oder ein Gewinn für Schwarz oder Weiß, das ist derzeit noch unentschieden.
Die besten Geschichten sind für mich die erste und die siebte. Der „Zitterwackel” erinnerte mich an „Man from the South” von  Roald Dahl, was ja schon ein Lob ist. „ Hackala lala” war mehr Slapstick und nicht mein Geschmack, „Zwickmühle” hinterließ bei mir eine offene Mühle: mikr war unklar, was die Autorin wollte.
Insgesamt ist zu loben, dass überhaupt das Genre Krimi-Kurzgeschichten bedient wird, da die  Kurzgeschichte in deutsch immer noch stark unterbelichtet ist.
Für kurzweilige Lektüre ist in diesem Sammelband durch reichlich Abwechslung gesorgt.
Links
Wolfgang Kemmer, Herausgeber und Mitautor
KemmerWolfgang KemmerKemmerKrimilexikon  – KemmerLiteraturport
KemmerAnziehender
Kemmer Ausgewählte Links zum Krimi
Kemmer Ausgewählte Links zur Kurzgeschichte – Short Story
Kemmer Roald Dahl: Collected Stories
Kemmer Kurzgeschichtenanthologien, Kurzgeschichtensammlungen und Besprechungen dazu
Kemmer Schach in der Literatur
Literatur
Bei Amazon nachschauen  
Kemmer KemmerWolfgang Kemmer, Hg.: Schwarz gewinnt - Gefährliche Spiele. Augsburg: Jokers, 2009. Taschenbuch, 96 Seiten

Kemmer Anfang

Kemmer
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 28.12.2018