Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Clarke, Arthur C. History Lesson und Platon Höhlengleichnis
Clarke, Arthur C.: History Lesson
Stuttgart, u.a.: Klett 1994. 8 Seiten
Hier handelt es sich um ein Science Fiction Shortstory und jede Inhaltserläuterung ist gefährlich. Zu leicht könnte ich die Pointe wegwerfen. Jedenfalls handelt es sich um eine SF-Variante des Höhlengleichnisses unseres guten Platon. Er erzählt es in Der Staat 514 A ff. Es geht um eine philosophische Grundfrage: "Was können wir wissen?" In History Lesson wird gezeigt, was Außerterristische – sie kommen bei Clarke von der Venus – über die Erdenbewohner wissen und erkennen können. Die Höhlenbewohner sind also die Lebewesen vom Venus, wir auf der Erde sind die Objekte ihrer Erkenntnis. Gut gemacht.
Wer wirklich mehr über den Vergleich von History Lesson mit dem Höhlengleichnis - The Allegory of the Cave - wissen will (Vorsicht: SPOILER), der kann es hier auf englisch nachlesen.
Bei Amazon nachschauen    
clarke platon     clarke platonThe Collected Stories. Gollancz, 2001. Taschenbuch, 976 Seiten. Bei Amazon nachschauen
clarke platon  
These two books present completely and in chronological order The Collected Stories of Arthur C Clarke. From Travel By Wire (1937) to Improving the Neighbourhood (1999), 104 stories fill these more than 900 page monoliths of great science fiction. There is a forward by Clarke, first publication and collection details are noted, and most of the stories have a short introduction by their author.
The Collected Stories. Gollancz, 2001. Gebunden, 928 Seitenclarke platon
  zurück zu den clarke Skripten und Proseminararbeiten

Clarke, Arthur C. History Lesson und Platon Höhlengleichnis
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 27.7.2002