Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Feedback rezensionen
Resonanz, Rückantworten, Feedback auf meine Rezensionen
Witzige und zornige Auszüge aus den Antworten. Vergleiche resonanz allgemeine Kommentare zur Website
Erfreulich oft erhalte ich Emails auf meine Rezensionen. Meist sind es Anfragen zu angebotenem weiterführendem Material, beispielsweise zu resonanz Bernhard Schlinks Der Vorleser oder Unterstützung für Referate wie zu resonanz Tayeb Salih: Season of Migration to the North. Gelegentlich erhalte ich aber auch wütende, gar beleidigende Verwünschungen an den Hals, meist zu meinen negativen Eindrücken von
resonanz Hundert Jahre Einsamkeit oder resonanz Der Steppenwolf. Anscheinend haben Garcia Marquez und Hesse besonders unnachgiebige Fans, die es nicht verwinden können, daß Leser ihrer Lieblingslektüre anderer Meinung sind. Hier ein paar Auszüge aus erhaltenen Stellungnahmen.
Zu meiner Lobpreisung von resonanz Joseph von Eichendorff. Email vom 23.12.2002:
“Da reizt es mich, laut zu sagen: "Arschloch!" und Ihre Seiten wegzuklicken. Weil es aber Weihnachten ist, will ich mal nicht so sein und sagen: Junge, seien Sie nicht so anmaßend, dogmatisch und schnellfertig!”
Warum man über mein enthusiastisches Lob so erzürnt sein kann, leuchtet mir nicht ein.
Zu meiner Kritik von resonanz Hermann Hesse: Der Steppenwolf. Email vom 11.12.2002:
“Sowas ist unter uns gesprochen eine Schweinerei. Aber wissen Sie was ? Es gibt viele Menschen, die den "Steppenwolf" existenziell erfahren, nicht allein durch die Ratio, durch wissenschaftliche Analyse, denn das ist der Umweg, den die Minderbegabten gehen müssen, sondern denen Hesse auch aus dem Herzen spricht. Und das wird Ihnen immer verborgen bleiben, glauben Sie mir. Und deswegen sollten Sie es unterlassen, diesbezüglich Ratschläge übers Internet zu verteilen, wenn Sie Anstand besitzen und sich nicht lächerlich machen wollen.”
Ratschläge übers Internet habe ich freilich noch nie erteilt.

Feedback rezensionen
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 24.12.2002